Badrijani ist ein Favorit in Georgien und ein einfach zuzubereitendes georgisches Gericht. Befolgen Sie das Online-Badrijani-Rezept von Suneli Valley. Bild georgisches Essen auf dem Grill.

Einführung:

Badrijani oder Badrijani nigvzit ist eine sehr beliebte georgische Vorspeise aus frittierten Auberginenröllchen, gefüllt mit Walnusspaste. Man geht davon aus, dass das Gericht seinen Ursprung in der Bergregion Georgias hat, wo es auch heute noch ein beliebtes Grundnahrungsmittel ist. Badrijani wird typischerweise als Vorspeise oder Beilage serviert, kann aber auch als Hauptgericht genossen werden. Das Gericht ist einfach zuzubereiten und kann im Voraus zubereitet werden, was es zu einer großartigen Option für die Bewirtung von Gästen macht. Egal, ob Sie eine Party veranstalten oder einfach nur auf der Suche nach einem leckeren Snack sind, Badrijani wird Sie nicht enttäuschen.

Um:

Suneli Valley – Der beste Ort, um georgische Zutaten online zu kaufen!

Wenn Sie nach traditionellen georgischen Zutaten für die Zubereitung von Badrijani oder anderen authentischen Gerichten suchen, sollten Sie unbedingt das Suneli-Tal besuchen. Wir bieten eine Vielzahl georgischer Saucen, Gewürze und anderer Produkte an, die Ihnen dabei helfen, authentische georgische Küche in Ihrer eigenen Küche zuzubereiten. Kaufen Sie noch heute online in unserem georgischen Lebensmittelgeschäft ein und profitieren Sie von unserer Produktauswahl.

Zutaten:

  • 2 mittelgroße Auberginen
  • 2 Tassen Walnusshälften
  • 1 Teelöffel Adjika- Gewürz oder je nach Geschmack
  • ½ Teelöffel Svanatisches Salz oder je nach Geschmack
  • ¼ Tasse Wasser
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • ¼ Tasse fein gehackter Koriander
  • Granatapfelkerne zum Garnieren

Anweisungen:

  • Schritt 1:
    Entfernen Sie die Enden von jeder Aubergine und schneiden Sie sie der Länge nach in 0,6 cm dicke Scheiben. Auf einem Backblech anrichten und großzügig mit Salz bestreuen. Etwa 30 Minuten ruhen lassen, damit das Salz den Auberginen die Feuchtigkeit entziehen kann.
  • Schritt 2:
    In der Zwischenzeit Walnüsse durch einen Mixer geben, bis die Konsistenz von Hummus erreicht ist, und in eine Schüssel geben. Fügen Sie Adjika , Swanatisches Salz und Koriander hinzu. In einer Schüssel vermischen und dabei langsam das Wasser hinzufügen.
  • Schritt 3:
    Die Auberginenscheiben mit einem Papiertuch trocken tupfen.
  • Schritt 4:
    In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze ein paar Esslöffel Olivenöl erhitzen. Wenn Sie fertig sind, fügen Sie die Auberginenscheiben hinzu – wahrscheinlich müssen Sie in mehreren Portionen arbeiten. Braten Sie die Auberginen etwa 2–3 Minuten pro Seite, bis sie weich und leicht goldbraun sind. Auf ein mit Küchenpapier ausgelegtes Backblech geben und abkühlen lassen.
  • Schritt 5:
    Verteilen Sie nacheinander etwa einen Esslöffel Walnusspaste gleichmäßig auf jeder Auberginenscheibe. Zu einer Rolle aufrollen und mit den restlichen Auberginenscheiben wiederholen.
  • Schritt 6:
    Mit Granatapfelkernen garnieren und servieren.

Abschluss:

Sind Sie bereit, diese leckere traditionelle georgische Vorspeise oder Beilage zuzubereiten? Befolgen Sie das obige Rezept, um Badrijani zuzubereiten und zuzubereiten. Stellen Sie sicher, dass Sie dieses Gericht im Voraus zubereiten, wenn Sie gesellige Zusammenkünfte bewirten oder veranstalten. Egal, ob Sie Gastgeber einer Party sind oder einfach nur auf der Suche nach einem köstlichen Snack sind, Badrijani wird Sie nicht enttäuschen. Probieren Sie dieses Gericht aus und genießen Sie die erstaunlichen authentischen Aromen Georgiens!

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar