Georgisches Pakhlava. Rezept für ein traditionelles georgisches Dessert

Einführung

Pakhlava ist ein georgisches Gebäckgericht, das aus Blätterteigschichten, Nüssen und Sirup besteht. Es wird angenommen, dass es aus dem Nahen Osten stammt und oft bei Festen und Feiertagen serviert wird. Dieses spezielle Rezept ist für ein traditionelles georgisches Pakhlava, das aus gehackten Walnüssen hergestellt wird. Der Teig wird nach dem Backen in Sirup eingeweicht. Servieren Sie Pakhlava mit einer Tasse Tee oder Kaffee und genießen Sie es!

Zutaten:

Für die Füllung:
  • 800 g gehackte Walnüsse
  • 400g Zucker
Für den Sirup:
  • 400g Zucker
  • 600 ml Wasser
Für den Teig:
  • 1 kg Mehl
  • 1 Ei
  • 500 g Butter (100 g für den Teig; 400 g zum Verteilen auf den Teigplatten)
  • 10g Zucker
  • 2,5g Salz

Anweisungen:

  • Schritt 1:
    In einer kleinen Schüssel das Ei, 100 g geschmolzene Butter, Zucker und Salz vermischen. Geben Sie das Mehl in eine größere Schüssel, machen Sie ein Loch in die Mitte, geben Sie die Mischung hinein und kneten Sie den Teig etwa 30–35 Minuten lang. Wickeln Sie den Teig in ein Geschirrtuch und lassen Sie ihn bei Zimmertemperatur stehen.
  • Schritt 2:
    Nach 15–20 Minuten den Teig in 40 kleine Kugeln teilen und jede dünn ausrollen. Den Teig auf einem Backblech ausbreiten und die geschmolzene Butter darüber gießen. Legen Sie eine weitere Teigplatte darüber und gießen Sie erneut die Butter hinein. Nachdem Sie fünf Blätter ausgelegt haben, fügen Sie die Mischung aus Zucker und Walnüssen hinzu und verteilen Sie sie gleichmäßig. In der gleichen Reihenfolge wiederholen, bis alle Teigblätter aufgebraucht sind. Zum Schluss das Pakhlava in kleine Rauten schneiden und in den Ofen stellen.
  • Schritt 3:
    Bei 180°C 20-25 Minuten backen. Nach dem Backen den Teig mit einem Sirup aus heißem Wasser und Zucker übergießen und damit bestreichen. Es empfiehlt sich, es über Nacht stehen zu lassen, damit die Blätter den Sirup und seinen Geschmack aufnehmen können.

Abschluss

Dieses georgische Pakhlava-Rezept ist ein traditionelles Gericht, das sich perfekt für Feiern und Feiertage eignet. Die Schichten aus Teig, Nüssen und Sirup ergeben ein köstliches und einzigartiges Dessert. Probieren Sie dieses georgische Rezept aus, wenn Sie das nächste Mal auf der Suche nach etwas Süßem sind. Ihre Freunde und Familie werden es sicher genießen. Vielen Dank fürs Lesen und viel Spaß beim Backen.

Kaufen Sie online georgische Konfitüren – Suneli Valley

Auf der Suche nach einem einzigartigen Geschenk? Schauen Sie sich die Online-Auswahl an Konserven im Suneli Valley an. Von Feigen und Wassermelonen bis hin zu Walnüssen ist für jeden etwas dabei. Diese köstlichen georgischen Konfitüren werden aus erstklassigen Zutaten hergestellt. Bei so vielen köstlichen Optionen finden Sie mit Sicherheit die perfekte Konfitüre für Ihr nächstes Geschenk.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar